Elis - Ηλεíα

Elis auf Karte Peloponnes

 

Die Region Elis liegt im Nordwesten des Peloponnes und hat rund 185.000 Einwohner. Bekanntestes Ziel ist Olympia mit seinen berühmten Ausgrabungen. Viele schätzen an der Region Elis die ausgedehnten, traumhaften, dünenartigen Sandstrände, die sich von Kyllini in Richtung Norden ausbreiten. Kyllini ist außerdem Hafen für die Fähren zu den Ionischen Inseln Zakynthos und Kefalonia.

Die Region Elis ist dank des meist fruchtbaren Bodens und des Flusses Pinion mit seinem Stausee landwirtschaftlich sehr ertragreich. Man findet viele intensiv genutzte, landwirtschaftliche Gebiete. Es gibt viele Obst- und Gemüse-Anbauflächen so z. B auch viele große Erdbeerplantagen.

Größte Stadt der Elis ist Pyrgos. Etwa von dort ab ziehen sich die längsten, durchgängigen Sandstrände des Peloponnes mit über 60 km Länge Richtung Süden. Die Strände sind zum Großteil noch relativ unberührt.

Traurige Berühmtheit erreichte die Region um die Stadt Zacharo. Im Jahre 2007 wüteten verheerende Brände, die viele Menschenleben kosteten und ganze Regionen incl. vieler Häuser verwüsteten.

 

Zur Großansicht Elis - Karte

 

Letzte Aktualisierung: 2. März 2017