Aktuelle Informationen und Nachrichten vom Peloponnes bzw. von Griechenland

 

Hitzewelle in Griechenland Ende Juni 2017

Jul 03 2017
Aktuelle Informationen / News vom Peloponnes in Griechenland >>

Eine Hitzewelle hatte Griechenland und so auch den Peloponnes bis gestern fest im Griff. Sie dauerte zwar nur vier Tage und erreichte Temperaturen von über 40 Grad. Es wurden sogar Spitzenwerte bis 45 Grad erreicht. Am heutigen Montag gingen die Werte dann wieder um rund 10 Grad zurück und es soll nun bei den für diese Jahreszeit üblichen Werten von 30 – 35 Grad bleiben.

Während der Hitzewelle kam es leider auch zu einigen kleineren Busch- und Waldbränden, die zum Glück aber schnell unter Kontrolle gebracht wurden. Der wohl heftigste Brand ereignete sich in der Region Kotronas/Skoutari südlich von Gythion auf dem Peloponnes.

Die aus Afrika kommende Hitzewelle, in Griechenland "Kávsonas" genannt, kommt in unregelmäßigen Abständen über das Mittelmeer. In diesen Tagen war es tagsüber auch sehr ruhig auf den Straßen. Jeder, der nicht unbedingt raus musste, vorbrachte seine Zeit am Meer oder in klimatisierten Räumen. Die Städte öffneten sogar klimatisierte Hallen für Bürger, die zu Hause keine Klimaanlage haben.

Zuletzt geändert am: Jul 09 2017 um 5:35 PM

Zurück zur Übersicht

Kommentare


Kein Kommentar gefunden



Kommentar hinzufügen