Camping Cronos
 

Eigentlich gehören nur die drei Campingplätze Mani Beach, Gythio Bay und Meltemi zu Mavrovouni. Camping Cronos ist rund 10 km von Mavrovouni entfernt und gehört zu Vathi/Ageranos. Hierzu gibt es zur Zeit aber keinen Eintrag.

Der Campingplatz ist ein noch "sehr griechischer" Platz. Fans von parzellierten Plätzen mit viel Grün dazwischen sind hier wahrscheinlich nicht anzutreffen. Durch den natürlichen Baumbestand wird das Fahrzeug so abgestellt, wie es der Schatten vorgibt. Meist wird der Platz von Griechen besucht, aber es waren auch einige nicht griechische Gäste vor Ort. Auf dem Platz waren mehrere kleinere Bars verteilt.

Panoramabild vom Sandstrand Camping Cronos
 

Highlight von Camping Cronos ist sicherlich der breite und flach ins Wasser abfallende Sandstrand. Er ist sauber und ohne lästigen Kies beim Einstieg ins Meer. Direkt vor dem Campingplatz am Sandstrand mündet ein kleiner Fluß bzw. Bach ins Meer. Der führte auch im August noch Wasser.


Camping Cronos Strand von Camping Cronos

Wer einfachen einfachen Campingplatz mit schönem Sandstrand sucht, ist hier Richtung. Weitere Infrastruktur um den Platz herum gibt es nicht bis auf eine weitere Taverne.

So wie der Platz sind auch die Sanitäranlagen. Sie sind einfach ausgestattet, werden regelmäßig gereinigt und erfüllen ihren Zweck.

Die Preise für die Übernachtungen sind günstig und im Einzelfall an der Rezeption zu erfragen.


Der nicht so bekannte Camping Cronos liegt etwas weiter südlich von den bekannteren Campingplätzen von Mavrovouni bei Gythio. Nationalstraße von Gythio kommend Richtung Areopoli und direkt an der ersten Abzweigung Richtung Ageranos/Kamares folgen. Dann sind es vielleicht noch zwei Kilometer.

 

zurückk zur Campingplatzübersicht!

Letzte Aktualisierung: 1. März 2017