Andritsena - Ανδρίτσαινα

 

Wer eine Tour durch Landesinnere des Peloponnes unternimmt, das Lousios-Tal durchfährt und die Orte Dimitsana und Stemnitsa besucht, sollte auch einen Abstecher nach Andritsena machen. Hier in dem rund 1000 Einwohner zählenden Dorf geht es noch beschaulich zu. Im Kafenion am Dorfplatz treffen sich die älteren Männer des Dorfes und jeder Fremde wird freundlich und neugierig beobachtet.

Andritsena liegt in der stimmungsvollen Bergwelt im Süden der Elis an Arkadien grenzend, auf einer Höhe von rund 750 Meter. Im Ort hat man einen schönen Rundblick auf die umgebenden Berge. Ein Spaziergang durch das Dorf lohnt sich allemal. Es gibt viele kleine, enge Gassen zu entdecken. Dabei sollten die Besucher Steigungen nicht scheuen. Der Ort liegt halt am Hang.

Die Umgebung mit ihrer Bergwelt ist für Einsamkeit suchende Wanderer wie geschaffen.

15 km von Andritsena liegt der Apollon-Tempel von Vassae, einer der besterhaltenen Tempel auf dem Peloponnes.

Wer auch in Andritsena übernachten möchte, findet im Ort zumindest ein Hotel und auch eine Pension (mehr ist mir bei meinem kurzen Besuch nicht aufgefallen).

 

Letzte Aktualisierung: 5. Mai 2017